VNPh - Verband Niedersächsischer Philatelistenvereine e.V.

Mitglied im BDPh - Bund Deutscher Philatelisten e.V.

Der VNPh, gegründet 1946, ist einer von 17 Mitgliedsverbänden des Bundes Deutscher Philatelisten e.V.. In unserem Verband sind derzeit 60 örtliche und überörtliche Vereine mit rund 1.500 Mitgliedern zusammengeschlossen. Das Verbandsgebiet umfasst große Teile des Landes Niedersachsen, im Westen bis Rinteln, im Norden bis Schneverdingen, im Osten bis Helmstedt und im Süden bis Göttingen. Dieses Gebiet ist in fünf Regionen unterteilt.

Im BDPh mit Sitz in Bonn, der die Briefmarkensammler und Philatelisten in Deutschland zusammenführt und auch international repräsentiert, hat der VNPh – neben den anderen Mitgliedsverbänden – im Verwaltungsrat Sitz und Stimme und tritt dort für die Interessen seiner Vereine und ihrer Mitglieder ein. Damit sind die Mitglieder im VNPh eingebunden in eine nationale und internationale Sammlergemeinschaft mit einem vielfältigen Leistungsangebot.

Für seine Mitglieder gibt der Verband die Zeitschrift VNPh-info heraus und informiert die Vereine und die Öffentlichkeit über aktuelle Themen im Bereich Philatelie und Postgeschichte.

Der Verband vertritt und unterstützt die angeschlossenen Vereine, fördert die Philatelie in allen Ausprägungen und bietet praktische Hilfe bei der Durchführung von philatelistischen Veranstaltungen, insbesondere bei der Organisation und Gestaltung von Briefmarkenausstellungen. Er vertritt die gemeinsamen Interessen der Briefmarkensammler, ist aktiv bei der Pflege der wissenschaftlichen Philatelie und des Fachschrifttums und auch bei der Bekämpfung von Missständen auf dem Gebiet der Philatelie. Ein besonderes Anliegen ist die Betreuung und Ausbildung des philatelistischen Nachwuchses.