750 Jahre Hannover

750_Jahre_Hannover

Ausgabetag: 8. Januar 1991

In Erinnerung an den 26. Juni 1241, den Tag der urkundlichen Bestätigung der Stadtrechte durch den Welfenherzog Otto das Kind, feierte die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover 1991 ein 750jähriges Stadtjubiläum. Seit spätestens 1368 Mitglied der Hanse. Die Stadt erlebte im letzten Drittel des 18. Jahrhundert eine geistig-kulturelle Blütezeit, die man die „Goldenen Tage von Hannover“ genannt hat. Am 1. November 1946 wurde sie Hauptstadt des Landes Niedersachsen. Hannovers Ruf als Messestandort von Weltrang wurde durch die ,Expo 2000′ bestätigt.

0 Kommentare

Kommentar verfassen